Bedürfnis nach Sinn und Weiterentwicklung

Frustrierender Start in die Werbewelt

Höchst motiviert startete ich vor 12 Jahren nach meiner Ausbildung als Grafikdesignerin in die Werbewelt. „Wie kann man das besser und einfacher machen?”, fragte ich mich jeden Tag. Gerade in Werbeagenturen sollten frische Ideen erwünscht sein – dachte ich. Doch Verbesserungsvorschläge fanden selten Gehör. Es immer so zu machen, wie man es gewohnt war, auch wenn dies weder sinnvoll noch zukunftstauglich war, brachte mich fast um den Verstand. Mich für den Rest meines Lebens frustriert und resigniert auf eine Arbeitsstelle zu quälen, kam für mich nicht in Frage.

Wechsel in die Start Up Welt

Ich wechselte in ein Start Up Unternehmen für Fahrzeugpflegemittel und entwickelte das Marken- und Produktdesign. Der Gründer war ein prägendes Vorbild und sorgte für eine Unternehmenskultur die von Vertrauen, Begeisterung und Spaß geprägt war. Ein fruchtbarer Boden für Kreativität und Innovation. Der Job bot traumhafte Vorraussetzungen, doch ich sehnte mich nach einem Beruf, in der ich meiner persönlichen Leidenschaft nachgehen konnte. 

Leitung eines Fitness Studios

Ich erhielt ein Angebot einer stark expandierenden Fitnesskette und wechselte die Branche. Nach einem Jahr im Unternehmen übernahm ich die Leitung eines Fitnessstudios und trug die Verantwortung für ein 24-köpfiges Team. Die offene und entwicklungsorientierte Unternehmenskultur begeisterte mich sehr. Doch ich sehnte mich nach der Möglichkeit, eigene Ideen völlig frei umzusetzen zu können.

Gründung eigener Selbständigkeit 

2016 entschied ich mich für die Selbständigkeit und entwickelte verschiedenste Angebote und Dienstleistungen im Fitnesssektor. Darunter Outdoorfitnessprogramme, Personal Training, Fitnessreisen und Teambuilding Events. Meine beratende Tätigkeit machte mich darauf aufmerksam, dass sich Menschen sehr schwer mit Veränderungen tun, selbst wenn sie von ihnen gewollt sind. Das brachte mich dazu, mich intensiv mit Veränderungsprozessen zu beschäftigen und eine Coachingausbildung mit dem Schwerpunkt Achtsamkeit & Resilienz in Organisationen zu absolvieren. Mit einem sehr feinen Gespür für emotionale Prozesse unterstütze ich Privatpersonen und Organisationen, eigene Strategien zu entwickeln, um die angestrebte Veränderung zu ermöglichen und in die Umsetzung zu kommen.